Fit im Alter:

Warum Gesundheit keine Frage des Alters ist

30.08.2021

Kirsten Wels

Wenn wir älter werden, stehen wir vor der Herausforderung gesund und fit zu bleiben. Ab dem 45. Lebensjahr beginnt bei den meisten Menschen ein degenerativer Alterungsprozess. Das Leben hinterlässt Spuren in unserem Körper, unseren Knochen und in unseren Gelenken. Treppensteigen wird immer schwieriger und Verspannungen und steife Gelenke bereiten Schmerzen im Rücken, Nacken oder in der Hüfte. Das Spielen mit den Enkeln wird immer schwieriger, da jede Bewegung schmerzen kann. Dabei ist nicht zwingend das Alter Schuld an diesen Symptomen und der schlechteren Gesundheit. 

Wie kann Sport helfen Ihren Körper auch im Alter fit zu halten?

Der Schlüssel für Gesundheit in jedem Alter ist Bewegung. Auch wenn Sie vielleicht nicht immer sehr sportlich waren, es ist nie zu spät mit dem Training zu beginnen! In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sport und Bewegung im Alter helfen können, Ihren Körper gesund und stark zu halten.

Durch Sport bleiben Sie mobil

Bei vielen Menschen leiden vor allem Beweglichkeit, Kraft und die Ausdauer unter dem zunehmenden Alter. Dinge, die einem früher leicht gefallen sind können heute eine echte Herausforderung darstellen. Dabei kann man diese Fähigkeiten durch aktive Übungen trainieren und so dem Alterungsprozess entgegenwirken. 

In unserer Praxis für Physiotherapie erstelle ich meinen Patienten einen Trainingsplan, der genau zu Ihren Wünschen und Bedürfnissen passt. Dadurch können Defizite verringert und Stärken weiter ausgebaut werden. Die Behandlung passe ich dabei immer an das Tempo meiner Patienten an, denn ihr Wohlbefinden steht für mich an erster Stelle.

Sport kann die Entstehung von Krankheiten vorbeugen

Regelmäßiges Training wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus. Mithilfe der Bewegung werden Sie aktiv und das bringt Ihre Körperabwehr in Schwung. Ihr Immunsystem bildet so mehr Abwehrkräfte, die Krankheitserreger bekämpfen und schützt Ihren Körper so vor Krankheiten. Durch den Sport bekommt Ihr Körper auch mehr Sauerstoff und Energie. Dadurch werden sie wacher und bekommen mehr Kraft und Motivation, um tägliche Herausforderungen zu meistern.

Mithilfe von Bewegung können Sie Krankheiten wie beispielsweise einen Herzinfarkt vorbeugen. Durch regelmäßiges Ausdauertraining wird Ihre Herzmuskulatur gestärkt und das Training unterstützt Ihr Herz bei dem Prozess Blut zu pumpen. Ihr Herz befördert also bei jedem Schlag mehr Blut durch Ihren Körper und braucht dafür weniger Schläge als vor dem Training. Das Herz wird durch das seltenere Pochen geschont und der Herzmuskel besser durchblutet.

Bewegung ist gut für Ihre Knochen

Ihre Knochen bereiten Ihnen Schmerzen? Die Kraft in Ihren Armen und Beinen lässt langsam nach? Auch dann ist Sport die richtige Antwort. Durch das richtige Training bauen Sie wieder mehr Muskeln auf und stärken Ihre Knochen. Das kann helfen Osteoporose vorzubeugen oder den Verlauf der Krankheit zu verlangsamen. 

Wie kann der Besuch in unserer Physiotherapie Praxis Ihnen helfen?

Wie Sie sehen ist Sport auch im Alter wichtig, um Krankheiten vorzubeugen oder bereits bestehenden Symptomen entgegenzuwirken. Es ist nie zu Spät mit dem Training anzufangen und etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Fühlen Sie sich wieder "jung" und gestalten Sie Ihr Leben aktiver. Ich helfe Ihnen gerne dabei. 

In unserer Praxis für Physiotherapie Wels erstelle ich Ihnen gerne einen Trainingsplan, der zu Ihren Bedürfnissen passt. Die Behandlung besteht dabei aus passiven Anwendungen und aktiven Übungen. Die Übungen sollen dabei helfen Ihren Körper langfristig zu stärken und gesund zu halten, damit Sie Schmerzen und Krankheiten vorbeugen können. Mein Ziel ist es Ihre Lebensqualität zu verbessern, damit Sie alltägliche Herausforderungen unbeschwert und möglichst schmerzfrei meistern können, um zum Beispiel noch viele Jahre aktiv mit Ihren Enkeln spielen können. 

Wenn Sie Fragen haben oder Ihr Leben aktiver gestalten wollen, dann rufen Sie gerne an oder machen Sie einen Termin in unserer Physiotherapie Praxis aus. Fangen Sie heute an und starten Sie in ein aktiveres Leben. Egal in welchem Alter Sie sind. 

Ihre Kirsten Wels

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie Fragen oder wollen Sie mehr über unsere Leistungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in unserer Praxis für Physiotherapie an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Ihre Kirsten von Physiotherapie Wels in Halle.

>